[Get-to-know-me] Fragen über Fragen..

my life3 Kommentare

Die liebe Lilafee hat mich getagged und weil ich gerade so bequem auf dem Sofa sitze und das Internet alle zu sein scheint, beantworte ich voller Freude diese Fragen:

1. Was ist dein teuerstes Kosmetikprodukt?
Ich würde spontan sagen, dass es der Chanel Bronzer ist, der Soleil Tan de Chanel Bronzer – kostet 39.50€ – und die Urban Decay Naked Palette, kostet knapp 50€, wenn ich das recht erinnere. Beides aber absolute Lieblingsprodukte bei denen ich keinen Euro verschwendet finde und die ich jederzeit nach kaufen würde.
2. Was ist dein größtes Laster?
Schuhe? Klamotten? Make Up-Zeugs? Keine Ahnung. Alle Laster gleichmäßig schlimm verteilt.
3. Wie sollen deine Kinder heißen?
Das wird hier nicht verraten! Tsss..
4. Was ist dein Lieblingsbuch?
Ich weiß nicht, ob dieses Buch das Prädikat Lieblingsbuch verdient hat, aber es ist mir von allen gelesenen Büchern irgendwie am stärksten präsent geblieben und ich schmökere einzelne Seiten immer noch mal gerne durch: Das Uschi-Prinzip. Vor zehn Jahren war das meine Bibel, total crazy :mrgreen: .
5. Wie viele Schuhe besitzt du?
Ich weiß es nicht, aber da sich jeder, der in unserem Gäste- aka Schuhzimmer schläft, berufen fühlt, die Schuhpaare zu zählen, weiß ich dank meiner besten Freundin, dass es über 100 sein müssen. Genauere Zahlen will ich nicht wissen, man mag mich doch bitte erst wieder aufmerksam machen, wenn die Zahl auf über 1000 steigt, danke.
6. Lieber online shoppen oder doch im Geschäft?
Stimmungsabhängig. Prinzipiell kaufe ich gerne alleine ein, weil einem keiner dazwischen blubbert und man machen kann, wonach einem die Nase steht. Ob das jetzt im Geschäft passiert, oder ich online shoppe (da ist man ja generell ziemlich alleine unterwegs), ist wirklich sehr unterschiedlich.
Wegen der Auswahl und der Übersicht aber tendenziell lieber online.
7. Was ist deine schönste Erinnerung?
Nur eine zu nennen, wäre nicht fair…
Selbst im letzten Jahr gibt es einige Erinnerungen, die so wunderschön sind, dass ich nicht ein einzelnes Ereignis herausstellen mag.
Natürlich steht der Heiratsantrag ganz weit vorne auf der Liste, aber ich habe eine Überraschungsparty zum 30.Geburtstag bekommen, hatte vier Tage lang den besten Geburtstag auf der Welt, hatte ein tolles Weihnachten.. Ich kann mich nicht entscheiden.
Und dann früher.. Da gibt es auch so tolle Sachen, die alle A-Liga für mich sind.. Das sprengt aber hier den Rahmen.
8. Kaffee oder Teetrinker?
Cola! Kaffee und Tee finde ich gleichermaßen gut / doof. Ich mag ungefähr nur zwei Sorten Tee und Kaffee ist auch nur manchmal lecker.
Deswegen: Cola – stundenlang und immerzu.
9. Wo siehst du dich in 5 Jahren?
Uff. Wie im Vorstellungsgespräch :p . Keine Ahnung, ich lasse das Leben einfach mal auf mich zu kommen…
10. Was ist euer absolutes Must-Have für den Frühling?
Eine tolle Sonnenbrille! Es ist der Wahnsinn, was dieses kleine Accessoire so alles aus macht.. Deswegen: investiert ruhig ein paar Mark mehr in eine anständige Sonnenbrille!
11. Was ist euer Lieblingsrezept?
Herrn Trendzombies Falaffel – die sind einfach unschlagbar – und Miris Schokokuchen. Dazu Mamas Königsberger Klopse und – das ist zwar kein Rezept, aber das beste Essen auf der Welt – Erdbeeren mit Schlagsahne.
Wann ist noch mal Sommer?
Da die Beantwortung der Fragen meiner Kreativität schon ein jähes Ende gesetzt hat, bitte ich doch alle, die mögen, diesen Tag zu übernehmen und die oben genannten Fragen zu beantworten. Sänk ju!

[Miss W] My Style

my life5 Kommentare

Da hat sich Miss W aber genau das richtige Stöckchen für FrauBrit ausgedacht!

Wie würdest Du Deinen Stil beschreiben?

Uff. Schwierige Frage.. Ich mag nicht gerne langweilig, es muss bunt sein, es darf gerne sexy sein, schlumpi ist so gar nichts für mich.. Ich liebe Style, ich liebe es mich anzuziehen, mir etwas auszudenken, irgendwas zusammen zu mixen – wobei ich nicht allzu wagemutig bin, aber langweilig würde ich mich nicht nennen.
Oder?

Dein Lieblingsoutfit?

Alles mögliche, ich habe keinen wirklichen Favoriten, keine Ahnung warum.
Wenn ich mich entscheiden müsste, würde ich glaube ich das hier wählen:

Bild zu: [Miss W] My Style

Dein Styling-Tipp?

Anziehen, was gefällt, aber ein paar Basics im Schrank haben, die man zu außergewöhnlichen Dingen, oder auch zu einem Basic-Outfit zusammen kombinieren kann.
Wenn nichts mehr geht – Schuhe machen jedes Outfit besonders! (Das musste ich doch als Schuh-Freak sagen!)

Geht gar nicht?

Alles geht, aber nicht bei jedem.
Musste jeder wahrscheinlich mal in seiner Jugend ausprobieren und bitter erfahren.. Ich erinnere mich mit schaudern daran, dass ich mit 15 (!!!  Totaler Spätzünder!) einen grau-melierten Pulli mit einem Teddy (Hilfe!!) in die Schule angezogen habe. Alter, wie peinlich war das bloß..
Schade, dass gerade an dem Tag der Schulfotograf da war :shock: .

Deine Stilikone oder bevorzugte Modeepoche?

Epochen.. Habe ich glaube ich nicht, ich finde es gibt einige Frauen in der Geschichte, die so wunderbar graziös, stilvoll, wunderschön, elegant und sexy, niemals aber billig oder plump ausgesehen haben, dass ich erstarre vor diesem riesigen Talent an Modebewusstsein.
Beispiel gefällig?
Jaqueline Kennedy Onassis, Gracia Patricia von Monaco, Marilyn Monroe, Audrey Hepburn, Marlene Dietrich, Coco Chanel… Ich liebe sie alle!

Alle diese Frauen werden noch heute für ihren Stil, ihr Auftreten, ihr Bewusstsein, ihr Ansehen und ihr individuelles Markenzeichen bewundert (das kleine Schwarze von Givenchy für Audrey Hepburn, das weiße Trägerkleid von Marilyn Monroe..)  - einfach Stilikonen.

Bild zu: [Miss W] My Style

Lieblingsteile?

Alle meine Schuhe. Die schönes Auswahl gibt es hier: Shoe of the Week.

Ich kann nicht ohne?

Muss ich verzichten? Ich kann mit ohne nix.
Ehrlich: Ich habe keine Ahnung.

Ich wünschte….

… ich würde verstehen, wo er herkommt, der Stil, den all die oben genannten Damen berühmt gemacht hat.. Ich möchte ihn nicht haben, denn die Bürde aller  Stilikonen, immer perfekt sein zu müssen, wollte ich nicht tragen, aber ich möchte das Verständnis haben, ich möchte verstehen, wie das Gefühl ist, sich perfekt kleiden zu können.

Bildquelle

[Miss W] Plans, Hopes and Dreams

my life3 Kommentare

Wie gewohnt – Miss Ws Blogstöckchen.

Job, Studium & Karriere

Läuft ;) Mitte des Jahres kann ich eine wichtige Fortbildung beenden, so hoffe ich! und generell wünsche ich mir so bald einen Schritt weiter auf der Karriereleiter zu machen.
Das sind allerdings alles Nice-To-Haves, das wäre meinem Karrierezeitplan deutlich voraus ;) .

Friends & Family

Ich möchte meinen Freunden gerne mehr Aufmerksamkeit widmen – manche haben nicht die Aufmerksamkeit von mir bekommen, die sie verdient haben.
Family läuft gut, ich glaube da gibt es nichts zu optimieren.

Bild zu: [Miss W] Plans, Hopes and Dreams

Health, Wellness & Fitness

Ich möchte bei diesem Punkt so ziemlich alles besser machen als letztes Jahr.
Gesünder leben, mehr Zeit nehmen, um sich um sich selbst zu kümmern und mehr Sport. In den ersten Tagen des Jahres bin ich schon mal ganz gut dabei, aber ich fürchte, dass das nicht zählt.. Mal abwarten, was im Laufes des Jahres da so passiert und wie sehr ich diesen Vorsatz umsetzen kann.

Beauty

Da bin ich auch ganz zufrieden :mrgreen: .
Zur Hochzeit möchte ich meine Haare noch etwas länger wachsen lassen, danach freue ich mich aber darauf sie ein wenig abschneiden zu lassen.
Ansonsten habe ich da glaube ich meine innere Mitte (oder wie man das auch immer nennen will) gefunden. Easy  going!

Hobbies & Projekte

Mein größtes Projekt wird wohl die Hochzeit werden – planen, planen, planen!
Ansonsten steht ein neues Auto an,  da müssen wir uns schlau machen.. Und noch ein paar kleinere Sachen.

Travel

Da wird wohl nicht allzu viel passieren in diesem Jahr.. Erst die Hochzeitsreise wird uns wieder raus bringen, fürchte ich.
Einzig geplant bisher: im Winter wollen wir für einen Kurztrip nach Paris.
Genau richtig für ein frisch verheiratetes Paar, oder? ♥

Bild zu: [Miss W] Plans, Hopes and Dreams

Blog

Ich würde gerne ein bisschen bessere Bilder machen – das versuche ich schon länger umzusetzen, vielleicht klappt es in 2012 ja endlich mal?
Ansonsten bin ich einigermaßen zufrieden – was nicht heißt, dass hier ein paar kleine Änderungen her müssen. Ich freu mich drauf!

Neue Herausforderungen

Gibt es viele! Ein paar davon stehen schon hier, weil ich sie schon kenne, andere werden sich im Laufe des Jahres ergeben. Ich bin gespannt, was das neue Jahr für Überraschungen für mich bereit hält!
Und ich freu mich drauf!!

Bilder via weheartit & weheartit

[Miss W] New Year’s Eve

my life5 Kommentare

Wie immer und mit Spaß und Freude das Blogstöckchen von Miss W entliehen.

Wo und wie wirst Du dieses Jahr Sylvester feiern?

Entgegen der Planung zu Hause und wahrscheinlich auch nur wir zwei Trendzombies. Ich freue mich aber darauf, weil mir total der Sinn nach etwas chilligem, ruhigen steht.
Wir futtern Raclette, essen sooooo viele Süßigkeiten und Chips wie wir können und hauen uns ne Buddel Cola Light hinter die Binde :mrgreen: .

Freust Du Dich?

Ja. Ich freue mich auf einen schönen Abend mit meinem Lieblingsmenschen ♥

Bild zu: [Miss W] New Year's Eve

Wer wird dabei sein?

Die Platte hängt :mrgreen: . Mein Herr Trendzombie und ich. Ich und Herr Trendzombie.

Outfit?

Ich mache mich hübsch – ihr habt schließlich gewählt!
Die Mühe soll ja nicht umsonst sein!

Bester Sylvester aller Zeiten?

Gibt es glaube ich nicht.. Nichts desto weniger habe ich ein paar Highlights dabei:
- 2001 / 02: Das Ende eines nicht-so-tollen Jahres; das Silvester war wirklich toll, mit Party, Party, Party.
- 2003/ 04: Party mit Freunden – ich hatte so viel Spaß!
- 2010 / 11: Ein ruhiges Silvester mit meinen Eltern und meinem Hubbie-to-be.
Dieses Jahr wird auch legendär, weil ich dieses Jahr endlich hinter mir lassen kann, jawoll!

Prinzipiell feiere ich gerne mit Menschen, die mir am Herzen liegen; ich mag inzwischen auch eher gediegene Abende, was Schönes zu essen, spießig irgendwie halt, ich bin alt :p .

Bild zu: [Miss W] New Year's Eve

Blödester Sylvester aller Zeiten?

Öh. Manche waren langweilig, nicht nach meinem Geschmack, oder ein bisschen zu heftig – aber blöd? Hatte ich nicht.
Ich habe keine schlechten Erinnerungen daran, manchmal sind die Erinnerungen nur eben etwas .. sagen wir .. besonders ;) .

Besondere Sylvesterbräuche und Glücksbringer?

Ich knalle für mein Leben gern – zählt das? Und zwar so richtig viel, laut und lange. Tendenziell gehöre ich eher zu der Männerfraktion, die nach einer Stunde noch auf der Straße steht und bei jedem Knall und Bumm laut gröhlt :mrgreen: .

 

Bild zu: [Miss W] New Year's Eve

Quelle Pics:weheartit.com

[Rezept | 07] Brownie-Muffins

rezepte4 Kommentare

Eigentlich gehören die Muffins gar nicht Miri, aber ich habe mich entschlossen an Miris Gewinnspiel teil zu nehmen – es gibt nämlich ein Kochbuch Backbuch zu gewinnen: für Muffins!
Da muss ich als Muffin-Liebhaber mitmachen!
Bild zu: [Rezept | 07] Brownie-Muffins
Ich bezweifle übrigens ernsthaft, dass ich mit diesem Post gewinne, denn mal ehrlich, wer isst denn Muffins als Nachspeise an Weihnachten?!
Ich schon mal nicht *hmpf*

Aber ich möchte das Rezept eh gerne mit euch teilen und ich hoffe Miri hat vielleicht am zweiten Weihnachtstag Nachmittags Spaß damit ;) .

Hier das Rezept meiner geliebten Brownie-Muffins:

Man schmelze über einem Wasserbad 250g Butter und 250g Schokolade (ich nehme gerne die Premium Schokolade von Aldi-Süd, Moser Roth, Edel Bitter mit 70% Kakaoanteil) – während dessen trennt man 6 Eier und schlägt die Eigelbe mit 400g Zucker schaumig. Da weiß man, was man am Abend vorher getan hat :p .
200g Mehl und 2 TL Backpulver mischen, Schokolade und die Zucker-Ei-Masse vermengen, darunter dann das Mehl und die Butter mischen und schlagen, schlagen, schlagen.
Wenn die Masse homogen ist, den Eischaum unterheben.
Da es ja Browniemuffins sind, empfehle ich noch Nüsse unter zu mischen -> ich nehme gerne Haselnüsse.

Dann ca. zu 2/3  die Muffinförmchen füllen und bei 180°C ungefähr 25 Minuten brutzeln lassen.
Für den weihnachtlichen Kick habe ich schon mal Kirschgelee mit etwas Zimt gemischt und in die Mitte gegeben (gut die Hälfte einfüllen, dann einen Klecks Gelee darauf  tun, die zweite Hälfte Teig darüber – schmeckt lecker!).

Empfehlen würde ich aber zu den sehr saftigen Muffins eine tolle Vanillesauce – ich mache sie dann nach diesem Rezept. Wirklich lecker!