FrauBrit shoppt

FrauBrit shoppt … Wohn-Accessoires!

Seit ich knapp 19 Jahre alt und bei meinen Eltern ausgezogen war, hielt es mich an keinen Fleckchen Erde so wirklich lange – nach im Schnitt ungefähr zwei Jahren hat es mich in jeder Wohnung gepackt und ich musste raus, etwas anderes sehen, etwas anderes haben oder einfach nur anders wohnen.

In dieser jener Wohnung, in der das Männchen und ich nun seit über zwei Jahren wohnen (yeaaah), fühle ich mich das erste Mal aber recht gesattelt und möchte mich gar nicht verändern (wenn man mal davon absieht, dass ich gerne einen Garten hätte, aber meine Güte, ich hab eh keine Lust mich darum zu kümmern, was soll das also!), weil es hier, in unserem kleinen Nest schön ist.
Seit unserem Einzug werkelt das fleißige Männchen an verschiedenen Dingen herum (handwerklich sehr geschickter Mann, alles richtig gemacht!), macht es hier noch ein bisschen besser, da etwas neuer, oder etwas innovativer.
Wunderschön einfach ♥.

Vergangenen Samstag Abend sind wir dann auf der Website von W.estwing (sind die eigentlich auch so bloß-nix-über-uns-sagen-mäßig drauf?!) hängen geblieben – mein Untergang ;) .
Ich meide die Seite so gut es geht, denn ich besuche die Seite selten ohne etwas zu kaufen – puuuh, anstrengend teuer!

Und weil ich mich so über die Dinge freue, die ich gekauft habe, möchte ich euch gerne teil haben lassen!

Bild zu: FrauBrit shoppt ... Wohn-Accessoires!

Quelle: westwing.de

Sieht wenig aus, kostet aber leider nicht weg ;) .

Erst einmal haben wir uns für eine bunte Vase entschieden – wir haben unsere Wohnung quasi komplett weiß eingerichtet und versuchen lediglich durch entweder persönliche (Bilder von uns bei gemeinsames Reisen zum Beispiel) oder bunte Accessoires Akzente zu setzen.
Wir lieben es beide puristisch (der Herr noch etwas mehr als ich, aber wir treffen uns ganz gut in der Mitte, denke ich) und ohne viel Tüddel – da passen solche bunte Sachen ganz hervorragend als kleine Eyecatcher in die Wohnung.
Gekostet hat das Prachtstück 19€. Wehe sie gefällt nicht :p !

Außerdem habe ich die beiden, mit LED gefütterten Windlichter bestellt – der Balkon ist nämlich, gelinde ausgedrückt, ein Desaster. Ich konnte mich bisher nicht so richtig dazu aufraffen etwas zu kaufen – Balkonmöbel sind aber auch teuer!
Der männliche Teil unserer Beziehung mag den Balkon eh nicht (ist halt ein richtiger Nerd, der Sonne meidet :cool: ), also ist es mein alleiniges Revier, das trotzdem häufig wegen seiner Unfertigkeit vom Männchen bemeckert wird.
So war der Balkonmöbelkauf eigentlich für dieses Jahr geplant – da ist mir dann aber der Heiratsantrag meines Liebsten dazwischen gekommen ;) . Das Geld wandert also lieber auf das Hochzeitskonto und die Balkonmöbel werden also im nächsten Winter angeschafft (Sonderangebote außerhalb der Saison!).
Ich denke, dass ich Ratanmöbel in  dieser Art kaufen werde (nicht in grau, eher braun, denke ich); dazu stelle ich mir diese Lampen ganz wundervoll vor ♥.

Die große Lampe (45cm hoch) kostet 27€, die kleinere Lampe (30cm hoch) liegt bei 20€. Beide, wie bereits geschrieben, mit LEDs gefüttert, was ich wichtig finde – ich mag nämlich keine Kerzen ;) (eine Kerzendichte in unserer Wohnung ist quasi nicht vorhanden).
Ich freue mich schon auf nächstes Jahr, wenn ich mit hübscher Beleuchtung auf dem Balkon sitzen kann.. Hach ja!

 Erst ein Kommentar

Dein Kommentar